Kreißig, Evelyn

Seit ihrer Geburt 1952 in der Nähe von Chemnitz lebt Evelyn Kreißig im schönen Sachsen. Nach ihrem Pädagogikstudium nahm sie ihre Tätigkeit als Lehrerin auf, die sie bis heute ausübt. Vor zehn Jahren begann die Autorin jugendliche Migranten im Fach Deutsch als Zweitsprache zu unterrichten und zu betreuen. Diese Arbeit machte ihr mehr und mehr Spaß, so dass sie sich entschloss, nochmal ein Studium mit dem Abschluss des ersten Staatsexamens aufzunehmen.

In ihrer Freizeit schreibt sie gerne Gedichte und liest autobiografische Romane. Doch erst 2011 hat sie ihr erstes eigenes Buch geschrieben und ihre langjährigen Erfahrungen mit Menschen anderer Kulturen zu Papier gebracht. Diese hat sie mit Episoden aus ihrem eigenen Leben und einer Antwort auf das Buch von Thilo Sarrazin „Deutschland schafft sich ab“ verbunden.

In naher Zukunft möchte sie ein Jahr als Lehrerin im Ausland arbeiten, um ihren Gesichtskreis zu erweitern und um über den sprichwörtlichen Tellerrand hinauszublicken.

Ihr größtes Glück sind ihre drei Töchter und drei Enkelkinder.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.