Baumgarten, Lothar +

Lothar Baumgarten, geboren 1934 in Frankfurt am Main, Kindheit in Breslau, studierte ein Vielfächerstudium in Frankfurt und München. Schon früh begann er, sich mit Fotografie und Schriftstellerei zu befassen, bereiste den „Rest der Welt“ und lebte zuletzt zurückgezogen im Hintertaunus.

Lothar Baumgarten verstarb im Januar 2017

Tagebuchnotiz vom 13.12.1989
Rein zufällig bleibt mein Blick an einer vergilbten, welligen Fotografie hängen: Ein historisches Kopfsteinpflaster, von ungezählten Schuhsohlen betreten – Portal zum Bahnhof. Am oberen Bildrand läuft quer ein schwarzer Streifen neuer Steine.Ich kann mich nur schwer von dem Gedenken lösen, dass diese Steine, dieses Pflaster, mich in einer rätselhaften Weise zum Ausdruck bringen.
Dieses Foto habe ich vor etwa einem Jahrzehnt aufgenommen. Es hängt noch immer in meinem Arbeitsraum.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.