Tschök, Stefan

Büchern galt schon immer seine ganz besondere Zuneigung, vielleicht sogar Liebe. So gehört Lesen zu seinen Hobbies genauso wie seit langem auch die eigene aktive Betätigung mit Literatur. Insbesondere Aphorismen hat Stefan Tschök bereits in den achtziger Jahren in Zeitungen und Zeitschriften veröffentlichen können und mit Aphorismen ist er auch in der Anthologie „Kurz und mündig“, die 1989 im Greifenverlag zu Rudolstadt erschienen ist, vertreten.

Stefan Tschök ist verheiratet, Vater von drei Kindern und zwischenzeitlich auch schon Großvater.

Mehr über den Autor erfahren Sie unter www.Autorenprofile.de

Pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2012 erscheint sein neues Buch “Der Geschmack der Kinderjahre“ in diesem Verlag.

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt.