Wir und die Welt

10,90  inkl. MwSt

Philosophisch-heitere Gedichte

Verlag: Verlag Kern GmbH
Autor: Werner Schwuchow

Beschreibung

Ein Blick auf die Erde, das Universum, das menschliche und allzumenschliche Dasein in Versform: Mit Humor und schrägen Perspektiven philosophiert  Werner Schwuchow über Dünkel und Unvermögen, über eigenartige Zeitgenossen unter Kollegen und Nachbarn, über seine thüringische Heimat und die große Welt.

Leseprobe

Der Dünkel
Ein Mensch mit geistigem Gewicht,
Der Wahrheit sucht, doch sie ihn nicht.
Sein Leben lang hat er studiert,
Ist weit gereist, habilitiert.
Kaum einer unter seinesgleichen,
Kann ihm dazu das Wasser reichen.
Ihm dünkt, es wäre an der Zeit,
Dass er die Wahrheit nun befreit,
Um im Gefühle eines Helden,
Der Fachwelt dieses zu vermelden.
Die Theorie, die er geschmiedet,
Ganz einfach anderes verbietet.
Nicht einer wagt daran zu rütteln,
Da er bereits ein Mann mit Titeln
Und fortan glaubt’s die ganze Welt,
Bis einer kommt, der’s richtig stellt.

Zusätzliche Information

Autor

Auflage

1.

Erschienen

August 2015

Seiten

72

Einbandart

broschiert

EBook ISBN

9783957161925

Das könnte Ihnen auch gefallen …